Ant unter Ubuntu installieren

von http://ant.apache.org/ herunterladen und entpacken.

Ihn meinem Beispiel habe ich es ihn “/opt/” entpackt und in “ant” umbenannt. Zuvor habe ich noch mit “sudo apt-get install ant” die 1.6.5 Version installiert.

Um nun die neue Version zu nutzen muss man Variablen setzen.
Hierzu die Datei “~/.profile” aufrufen und am Ende folgendes eintragen:

Damit sind die Variablen auch nach einem Neustart gesetzt.

Nun kann man Ant mit der Eingabe von “ant” in die Konsole nutzen. “ant -version” gibt die aktuelle Version aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">