Jenkins Pipeline

Die neue Pipeline Funktion von Jenkins kann mit Jenkins 1.x und 2.x verwendet werden. Bei Jenkins 2.x gibt es aber auch noch ein Plugin um die einzelnen Stages in einer View zu visualisieren.

Für die Pipeline gibt es auch einen Snippet Generator unter http://localhost:8080/jenkins/job/Pipelinetest/pipeline-syntax/.

Mit dessen Hilfe kann man für die meisten Anwendungsfälle Snippets generieren und diese dann nach den eigenen Anforderungen anpassen.

Der Beispiel Code für einen Github checkout und Maven aufruf sieht dabei wie folgt aus:

Dabei sieht man auch die Änderungen bei Jenkins 2, das Thirdparty Komponenten wie Maven über Variablen und nicht mehr über Pfad Angaben in der Konfiguration gemanagt werden. Die „stage“ aufrufe bilden dabei die einzelnen Schritte welche auch in der Stage View sichtbar sind.

Slim und Ionic und CORS

Wer sich mit Slim und Ionic ein kleine App und Rest Api bauen möchte, kann schnell mit dem Thema CORS in Kontakt kommen. Besonders beim testen auf der lokalen Maschine.

Damit es auch lokal funktioniert. Müssen die folgenden Zeilen am Anfang der index.php hinzugefügt werden (am besten ganz oben):

Dabei kann man natürlich auch die Freigabe auf bestimmte Domains einschränken. Falls man diese drei Zeilen jedoch nicht hinzufügt, erhält man bei einem http.get(…) die folgende Fehlermeldung: