Monthly Archives: October 2011

WordPress Template Seiten als Übersicht

Auf WP-Magazine.ch habe ich am Wochenende einen interessanten Beitrag entdeckt. Für jeden der sich für das Erstellen von WP Themes interessiert,dürfte dieser Beitrag interessant sein.

Pascal Birchler schreibt über die Template Hierarchie, welche für WordPress Theme Dateien existiert. Wer eine gute Übsersicht aller Template Dateien und deren Hierarchie sucht, findet in diesem Artikel die passende Antwort.

>> WordPress Template Hierarchie 2.0

Das eigene WordPress Template “ Schritt für Schritt “ Teil 5 “ WP-Theme

Schritt 7 – Page, Archive … Templates

Es gibt für WordPress Themes drei Standard Page Templates.

  • page.php  => Zeigt den Inhalt einer Seite an
  • archives.php => Ignoriert den Inhalt einer Seite und zeigt stattdessen Monats oder andere Archive an
  • links.php => Ignoriert ebenfalls den Inhalt und zeigt die Links des Blogs an

Für Seite kann man zudem eigene Templates verwenden. Dadurch sind mehrere Templates für Seiten in einem Theme vorhanden. WordPress verwendet die Templates nach der folgenden Reihenfolge:

  • Seiten Template, dass der Seite im Editiermodus zugeordnet wurde
  • page.php
  • index.php

Continue reading Das eigene WordPress Template “ Schritt für Schritt “ Teil 5 “ WP-Theme

Facebook – Invite all friends – mit Javascript

Wer in Facebook für ein Event eine große Anzahl Freunde einladen möchte, muss dazu mehrere Klicks machen. Dies kann ab einer bestimmten Anzahl von Events mühsam und werden.

Dagegen gibt es aber eine Lösung, mit Hilfe von Javascript kann man automatisch alle checkboxen anklicken. Im Internet gibt es einige Code Snippets, welche dies ermöglichen.

Ich habe das folgende verwendet:

Und so könnt ihr es ihn euren Browsern verwenden:

Das eigene WordPress Template “ Schritt für Schritt “ Teil 4 “ WP-Theme

Schritt 6 – Widgets/Sidebar

Das Feature “widgets” das vor einigen Versionen eingeführt wurde ist im Bereich Usability ein sehr guter Helfer. Dadurch ist es möglich das Anwender, welche das Theme in ihren Blog verwenden, selbst entscheiden können – welche Elemente in der Sidebar oder im Footer angezeigt werden sollen. Es muss somit nicht für jede Änderung das Theme im Editor angepasst werden, sondern kann einfach über das Menü Element Widgets entsprechend konfiguriert werden.

Dazu muss ein Theme aber Widget fähig sein. Folgender Code ist notwendig um zwei Sidebars (Bereiche für Widgets) zu erstellen und muss in die functions.php eingefügt werden: Continue reading Das eigene WordPress Template “ Schritt für Schritt “ Teil 4 “ WP-Theme

Das eigene WordPress Template “ Schritt für Schritt “ Teil 3 “ WP-Theme

Der Entwurf steht und wir können mit der Umsetzung beginnen. Ich persönlich halte codex.wordpress.org für ein wichtige Adresse was WordPress Themes angeht. Daher werde ich in diesem Beitrag zu vertiefenden Informationen auf Codex WP.org verlinken.

Wer sich daher gerne erst einmal tiefer in die Materie einlesen möchte findet mit den Kategorie Seiten Templates und Design and Layout zwei gute Übersichtsseiten. Interessant ist ebenfalls die Abschnitte “Designing Your WordPress Site” und “Template Files” unter WordPress Lessons.

Von WordPress gibt es CSS Coding Standards und WordPress Coding Standards welche für Plugins und Templates verwendet werden soll.

Bei WordPress gibt es keinen Unterschied zwischen Template und Theme. Der Begriff “Theme” wird jedoch auf den meisten Seiten verwendet, im Englischen wie auch im Deutschen. Ich verstehe unter Template den Entwurf und die Vorlage für das Theme. Im Folgenden könnt ihr aber davon ausgehen das unter Theme und Template, das gleiche zu verstehen ist.

Schritt 1 – Theme Ordner

Continue reading Das eigene WordPress Template “ Schritt für Schritt “ Teil 3 “ WP-Theme

Das eigene WordPress Template – Schritt für Schritt – Teil 2 – Layout

“Zeichne zuerst und entwickle erst später. Dies spart nicht nur Zeit sondern auch Ärger”

Wer seine Idee vom geplanten Template zuerst auf ein Blatt Papier zeichnet spart sich Zeit und Ärger. Zum einen können Striche wieder wegradiert werden, zum anderen kann so das Bild von der geplanten Seite überall schnell und einfach dagestellt werden.

Schritt 1 – Wie stelle ich ein solches Template dar, bzw. wie zeichne ich es

Beim Zeichnen sind euch natürlich keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt einfach ein Bild von der Webseite zeichnen, wie sie nach der Erstellung des Templates aussehen soll. Was es euch einfacher macht ist, wenn ihr berücksichtigt wie man ein solches Template später umsetzen kann. Grundsätzlich besteht jedes Template aus einer Struktur von Elementen. Dabei möchte ich auf zwei verschiedene Arten von Strukturen für Templates eingehen: Continue reading Das eigene WordPress Template – Schritt für Schritt – Teil 2 – Layout

Das eigene WordPress Template – Schritt für Schritt – Teil 1 – Werkzeuge

Es gibt eine riesige Anzahl von WordPress Templates, diese sind entweder kostenlos oder kommerziell. Die Template Suche in WordPress – unter “Design>>Themes” und “Themes installieren” – bietet mit Hilfe von Filtern die Möglichkeit die Anzahl Templates einzuschränken und so das passende Template zu finden. Der Themenpool auf WP Deutschland bietet ebenfalls Filter zum verfeinern der Suchergebnisse.

Wer aber dort kein passendes Template findet, der kann sich sein eigenes Template machen – ebenso natürlich auch jeder der Lust darauf hat sich sein eigenes Template zu erstellen.

Bevor man aber anfängt Dateien zu erstellen und Continue reading Das eigene WordPress Template – Schritt für Schritt – Teil 1 – Werkzeuge

Webradio ohne Werbung – Irish und Filmmusik

Neben den Sendern in den Beiträgen Webradio ohne Werbung und Swissjazz und Swissclassic habe ich weitere Webradios ohne Werbung und Nachrichten gefunden.

Unter http://my.liveireland.com/page/radio-1 gibt es nette irische Musik ohne Werbeunterbrechung, dafür leider ohne Playliste.

Wer gerne klassische Filmmusik hört, findet auf dem Movie Channel von Klassikradio das richtige (wenn ihr den Link öffnet, müsst ihr noch extra Movie Channel auswählen). Nachteil ist, man kann es nur über den Browser hören und es ist keine Playliste für den Movie Channel vorhanden.