Monthly Archives: September 2008

WP Auto-Updater ist für Plugins ist nicht das beste

Wie ich nun bei einigen Plugins feststellen musste, ist das Automatische Updaten von Plugins zwar sehr Praktisch aber nicht unbedingt sinnvoll. So hatte ich ein Plugin das zwar upgedatet wurde, aber z.B. die Sprachwahl war nicht vorhanden und auch Fehler waren noch dabei, die ich später als ich das Plugin manuell heruntergeladen habe und neu installierte nicht mehr hatte.

Ich werde in Zukunft wahrscheinlich bei für mich wichtigen Plugins, doch wieder auf das manuelle Updaten setzten, anstatt wie bisher auf die Automatische Art und Weise. Da man dann auch sicher sein kann, dass das Plugin vollständig vorhanden ist und man alle neuen Funktionen nutzen kann.

Zu dem umgeht man dann auch noch ein anderen Problem das mir auch schon öfters passiert ist, so habe ich 2 Plugins aktualisiert, dabei ist etwas schief gelaufen laut Meldung und beide Plugins waren komplett verschwunden. So muss auch immer der Ordner Name richtig sein, sonst kann dies auch zu Problemen führen.

Das neue Addon, das seit der 2.5 Version dabei ist, ist meiner Meinung ganz gut für einige Plugins bei denen es reibungslos funktioniert, jedoch ist dies noch nicht bei allen der Fall und so muss man von Plugin zu Plugin sich überlegen welche Art des Updaten man wählt.

WP-Forecast ein tolles Wetter Plugin

Ich habe vor einigen Wochen einen Blog mit WordPress für jemand erstellt. Da ein Wetter Anzeige gewünscht war, machte ich mich auf die Suche nach einen entsprechenden Plugin für WordPress. Unter Tuxblog wurde ich dann fündig und fand das Plugin WP-Forecast.

Das Aussehen ist leicht anpassbar und welche Daten angezeigt werden sollen, lässt sich einfach im Admin Bereich einstellen.

Durch eine Such Möglichkeit im Admin Bereich wird dem User auch das Problem abgenommen, das er den entsprechenden Code für seine Ortschaft oder Stadt für den Wetter Anbieter wissen muss.

Zu dem hat es die Widget-Funktion dabei und kann so einfach und leicht eingebaut werden. Wer also ein einfaches und gutes Wetter Plugin für WordPress sucht ist unter http://www.tuxlog.de/wordpress/2008/neue-version-von-wp-forecast-v10-beta/ genau richtig.

Bilder Ansicht verbessern – WP lightbox JS

Das Plugin WP lightbox JS sorgt dafür, das wenn man “rel=”lightbox” in den Link zum Bild einfügt, der Blog im Hintergrund dunkel wird und das Bild mit einem Weißen Rand im Vordergrund erscheint. Dieser JavaScript Effekt erleichtert es ein Bild Groß anzuzeigen ohne ein neues Fenster öffnen zu müssen oder den Zurück Button zu benutzen.
Leider ist das automatische einsetzen von “rel=”lightbox” nicht ganz so gut, so wird immer noch hinter lightbox “[pics104]” oder eine andere Nummer geschrieben. Jedenfalls ist das bei mir so, wodurch ich dann bei jedem Bild Link noch einmal Manuel etwas ändern musste, damit es funktioniert.

Das Plugin findet ihr unter : WP lightbox JS – http://zeo.unic.net.my/notes/wp-lightbox-js-wordpress-plugin/

Screenshot:

example