!Achtung Abmahnung wegen fehlender Datenschutzerklärung!

Hallo,

durch das neue Telemediengesetz tritt nun folgendes in Kraft:

(1) Der Diensteanbieter hat den Nutzer zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener (¦) zu unterrichten, sofern eine solche Unterrichtung nicht bereits erfolgt ist. (¦) Der Inhalt der Unterrichtung muss für den Nutzer jederzeit abrufbar sein.

Das heißt nun das man eine Datenschutzerklärung als Link auf seine Seite machen muss, bei einem WordPress Blog muss zu dem die Registrationsseite ebenfalls einen Solchen Link bekommen.

Auf http://www.law-blog.de/203/datenschutzerklaerung-webseite/ findet man eine gutes Beispiel einer Datenschutz erklärung die man auch benutzen kann, genauso wie die für diesen Blog geschriebene Datenschutzerklärung. Ein anderes Muster gibt es unter Lübeck online.

Wer bei Cookies nicht weis ob sein Blog solche benutzt kann sich das Firefox-Addon WebDeveloper installieren.

Es ist wichtig diese Datenschutzerklärung auf seine Seite zu machen, da sonst Abmahnungen drohen!

Kleinr Tipp: Bei Law-Blog findet man auch eine Ceckliste was auf eine Seite muss und was in das Impressum muss.

3 thoughts on “!Achtung Abmahnung wegen fehlender Datenschutzerklärung!

  1. Generell finde ich das gar nicht so schlecht, dass ein Seitenbetreiber seinen Besucher sagt, was mit seinen Daten geschieht. Laut Gesetz, dürfen die Daten eh nicht weitergegeben werden, wenn kein Hinweis vorhanden ist. Daher finde ich sowas ehr uninteressant. Wenn der Betreiber aber der Meinung ist meine Daten weiter zu verarbeiten möchte ich schon darüber im Vorfeld bescheid wissen und es mir ggf. nochmal überlegen,

    Das mit den Abmahnungen sollte man meiner Meinung nach schnellstens beenden, auch wenn einige Anwälte dann Pleite gehen könnte, immerhin sind die Webseitenbetreiber diejenigen, die leiden müssen.

  2. Kennst sich jemand mit Abmahnungen aus? Ich habe eben auf zeitong.de gesehen, das man als Benutzer von Facebook Gefahr läuft, abgemahnt zu werden. Das wird die nächste große Welle von Abmahnungen sein. Da ich auf meinem Facebookprofil auch Bilder und Musikvideos von Stars eingebunden habe, mache ich mir jetzt Sorgen. Kann es mich auch erwischen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *