NodeJs – starten eines HTML und Javascript Webservers

Mit NodeJs einen einfachen HTML und Javacript Webserver aus Eclipse starten

Mit Hilfe dem Eclipse Note Plugin aus “nodeclipse” kann man Javascript Dateien als Node Application starten.

runAsNodeApplication

Damit man aber mit Node aber auch einen minimal Webserver starten kann braucht man die Abhängigkeit “serve-static”. Dazu erstellt man am besten in dem root Ordner seines Webprojektes eine “package.json” Datei mit dem folgenden Inhalt: Continue reading “NodeJs – starten eines HTML und Javascript Webservers”

Eclipse Tool für NodeJs, AngularJs etc.

Eclipse Tool für NodeJs, AngularJs etc.

Nodeclipse & Enide. /noʊdˈklɪps/ , AnIDE. Tools for JavaScript and Java: Node.js, Android, Gradle and more. Links. News. Features. Demo. History. Usage. Download. Support. Support us. About. Since 2013 our motto has been “One-stop [work]shop for Node.JS tools”. We can’t develop everything at …

HTTP Server in Eclipse einbinden

Um in Eclipse auch Statische Web Projekte auf einem Server auszurollen, wird ein HTTP Server benötigt.  Diesen muss man auf seinem Rechner installieren (z.B Xampp oder Apache direkt oder einen anderen Webserver).

Dann in Eclipse unter Servers auf “New” und Basic >> HTTP Server. Dann den Schritten folgen und den DocumentRoot des Webservers angeben. Danach den Webserver außerhalb von Eclipse starten und das Projekt über den Http Server in Eclipse publizieren.

Dann kann man über localhost/Projektname/Filename die Seiten aufrufen. Damit Änderungen automatisch publiziert werden muss man per doppel klick auf HTTP Server unter Publishing “Automatically publish when resources change” einstellen und die Zeit auf 4 Sekunden.

Eclipse Plugins

Ich möchte euch eine Liste nützlicher Eclipse Plugins zur Verfügung stellen. Alle Plugins sind wahrscheinlich nicht für jeden die besten Plugins, je nachdem für was man Eclispe verwendet Java, RCP, JavaEE sind die benötigten Plugins unterschiedlich.

Wenn man Eclipse verwenden möchte, muss man sich erst für eine IDE Eclipse Variante entscheiden. Wer Spring Anwendungen entwickeln möchte,  für den ist die STS (Spring Tool Suite) sehr hilfreich. Die STS gibt es als eigene Eclipse Version oder als Plugin:

  • Plugin:    http://dist.springsource.com/snapshot/TOOLS/nightly/e3.7
  • Plugin:    http://dist.springsource.com/snapshot/TOOLS/composite/e3.7

  • Eclipse Variante:    http://www.springsource.com/developer/sts

Besonders für Spring Roo und Grails Anwendungsentwickler ist die STS sehr hilfreich.

Zum editieren von Sprach Properties, ist mein Favorit der ResourceBundle Editor. Dieser muss heruntergeladen werden und dann in das Plugin Verzeichnis extrahiert werden: Continue reading “Eclipse Plugins”

Eclipse RCP

Eclipse RCP ermöglicht es, schnell und einfach Anwendungen zu erstellen. Bei der RCP Version von Eclipse sind auch einige Beispiele dabei, welche z.B. eine “Hello World” RCP Anwendung erstellen, auch mit Menü wenn man weitere Beispiel auswählt.

Ein gutes Eclipse RCP Tutorial im Internet ist von “Lars Vogel”. Dies beschreibt den Aufbau einer kompletten RCP Anwendung. Zu finden ist es unter http://www.vogella.de/articles/EclipseRCP/. Darüber hinaus hat er noch mehr Beiträge zu diesem Thema unter  Vogella Eclipse.  Auf der Eclipse Seite selbst, gibt es im Wiki weitere gute Hilfen und Howtos. Unter SaxonySoft gibt es drei Beiträge zu StatusLeiste, ComboBox und Listener von Sebastian Würkner.

Unter http://www.ralfebert.de/blog/eclipsercp/rcp_examples/ findet ihr eine Liste von Eclipse RCP Anwendungen mit Quellcode.

Java und Eclipse – Was man nach einer Java Installation unbedingt tun sollte

Hallo,

wenn euer Java installiert habt, müsst ihr unbedingt überprüfen ob JAVA_HOME gesetzt ist. Das ist meistens nicht der Fall.

Um JAVA_HOME zu setzen geht ihr auf Start>>Systemsteuerung>>System>>Erweitert>>Umgebungsvariablen.

Dann tragt ihr bei Systemvariablen eine neue Variable ein.

Name der Variable: JAVA_HOME

Wert der Variable: C:ProgrammeJavajdk1.6.0_03

Der Pfad kann auch anders sein, je nach dem wo ihr euer Java installiert habt.

Dann geht ihr bei der Systemvariable PATH auf ändern und hängt beim Wert folgendes hinten dran:

;%JAVA_HOME%bin

Danach Windows am besten Rebooten.

Dann geht ihr in Eclipse auf Einstellungen>>Java>>Installed JREs und ändert wenn dort der Pfad zum JRE eingetragen ist ihn in Pfad zum JDK. Also dann ungefähr in C:ProgrammeJavajdk1.6.0_03.