Ant dateien in der Konsole benutzen

Aus aktuellem Anlass ein Ant Beitrag.

Die Targets der build.xml führt man in Eclipse ganz einfach mit doppelklick aus, ist recht einfach und für niemand ein Problem. Was aber wenn man das nun in der Konsole machen muss?

Zuerst ist es wichtig das ihr ant installiert habt (http://ant.apache.org/manual/index.html), besonders das ihr die Umgebungsvariable ANT_HOME gesetzt habt. Damit ihr von überall ant starten könnt und nicht erst die ant.exe gezielt aufrufen müsst.

Nun gebt ihr in der Konsole folgendes ein:

ant -buidlfile build.xml

In diesem Beispiel befinden wir uns gerade in dem Ordner wo die build.xml liegt, unter windows benutzt man wie unter Linux cd um einen Ordern oder Pfad zu öffnen. Ihr könnt aber auch den Pfad zur build.xml angeben.

ant -buidlfile build.xml target1 target2 target3

target1, target2 und target3 sind die Targets von der build.xml, wenn ihr keine angebt wird automatisch das default target ausgeführt.
Ihr müsst also die namen der targets kennen die ihr ausführen wollt.
Wieviel ihr ausführen wollt ist euch überlassen, aber bedenkt sobald ein target nicht funktioniert (z.B. svn hat keine verbindung), dann werden die anderen Targets nicht mehr ausgeführt.

Subversion in Ant verwenden

Hallo,

falls ihr Subversion in Ant benutzen wollt müsst ihr folgendes vorher tun:

Auf http://subversion.tigris.org/project_packages.html eurer Betriebssystem wählen und dann den Subversion runterladen.

Ich habe mir folgende Version runtergeladen:

http://subversion.tigris.org/servlets/ProjectDocumentView?documentID=39542&showInfo=true

Danach müsst ihr bei den Umgebungsvariablen wieder die Systemvariable Path ändern. Wie das genau geht steht hier:

Path Variable ändern

Diesmal müsst ihr folgendes hinzufügen:

;C:svn-win32-1.4.5bin

Solltet ihr die Zip Datei woanderst hin entpackt haben, müsst ihr natürlich euren Pfad angeben.

Danach Windows rebooten und euer Subversion läuft.

Hier noch ein Ausschnitt aus meiner build.xml für Subversion Einstellung:

Damit ladet ihr die Subversion jar Treiber, diese könnt ihr unter http://subclipse.tigris.org/svnant.html bekommen.

Javadoc und Ant – Javadoc.exe kann nicht gefunden werden

Hallo,

wenn eure Ant build.xml bei Javadoc target ausspuckt das es die javadoc.exe nicht finden kann, müsst ihr diese manuell in die Path eintragen.

Hier steht wie ihr die PATH bearbeiten könnt.

Am besten ihr befolgt die Anleitung hier http://gnetos.de/programmiersprachen/java-und-eclipse-was-man-nach-einer-java-installation-unbedingt-tun-sollte/96. Dort steht alles was ihr braucht damit es funktioniert.

Ant unter Ubuntu installieren

Ant von http://ant.apache.org/ herunterladen und entpacken.

Ihn meinem Beispiel habe ich es ihn “/opt/” entpackt und in “ant” umbenannt. Zuvor habe ich noch mit “sudo apt-get install ant” die 1.6.5 Version installiert.

Um nun die neue Version zu nutzen muss man Variablen setzen.
Hierzu die Datei “~/.profile” aufrufen und am Ende folgendes eintragen:

Damit sind die Variablen auch nach einem Neustart gesetzt.

Nun kann man Ant mit der Eingabe von “ant” in die Konsole nutzen. “ant -version” gibt die aktuelle Version aus.