Ionic – Anzeigen des Settings Menü GPS

Damit man mit Ionic dem User auch Anzeigen kann das die GPS Daten nicht vorhanden sind und er diese im Settings Menü ändern muss, braucht man die folgenden beiden Plugins

cordova-plugin-request-location-accuracy

cordova-diagnostic-plugin

Mit diesen kann man abfrage ob GPS aktiviert ist und auch den Benutzer zum jeweiligen Menü des OS zu schicken. Damit ist es wie in einer normalen Android App möglich ein “Bitte aktivieren Sie Google Standortdienste” Fenster anzuzeigen.

Ionic / Cordova – Netzwerk Kommunikation

Damit bei einer Iconic App z.B. für Google Maps eine Verbindung aufgebaut werden kann, muss die config.xml konfiguriert werden und ein Plugin installiert werden.

Danach die config.xml entsprechend der Seite https://github.com/apache/cordova-plugin-whitelist konfigurieren.

z.B.:

Liste mit Elementen mit Android / Robospice und Spring Boot mit HATEOAS

Mit Hilfe von Spring Boot und Robospice ist es möglich schnell und einfach eine REST API und einen Android Consumer für Listen zu erstellen. Dabei ermöglicht Spring Boot eine einfache CRUD API zu erstellen. Mi Hilfe der Annotation @RepositoryRestResource und der Klasse PagingAndSortingRepository werden automatisch alle CRUD Funktionen inklusiv der Methode “findByName” für die Entity Task erstellt.

Dafür werden die folgenden Spring Boot Dependencies benötigt:

 

Um einen Task per REST zu erstellen verwendet wird die URL http://localhost:8080/tasks und als Content

mit POST verwendet. Dabei ist wichtig das “path” der Url entspricht unter der die CRUD Funktionen zur Verfügung gestellt werden.

Das Ergebnis unter http://localhost:8080/tasks:

Continue reading “Liste mit Elementen mit Android / Robospice und Spring Boot mit HATEOAS”

Add Android Support Jars to maven repository

  1. Open the sdk folder
  2. Then open the folder extras/android/m2repository
  3. Then open com/android/support/support-v4/21.0.2/support-v4-21.0.2.aar and extract classes.jar
  4. Then open com/android/support/appcompat-v7/21.0.2/appcompat-v7-21.0.2.aar and extract classes.jar
  5. Open the console

Now you can add the maven dependencies:

and use the support library in your maven project.

Android API 11 (honeycomb) für SDK verfügbar

Als ich heute meinen Android SDK Manager aufgerufen habe, gab es einige neue Pakete zum downloaden. Darunter die erste Version der API 11 (Honeycomb / Andorid 3.0). Bisher war diese API nur als Preview erhältlich, nun ist sie mit der Veröffentlichung von Android 3 auch im SDK vorhanden. Mein erster Versuch zeigt das der Emulator von API 11 deutlich besser ist, als der vom Preview dieser API.

Die Veröffentlichung des SDK hat wahrscheinlich mit dem heutigen Verakufsstart in der USA  zu tun. Dort wird ab heute das Xoom verkauft und damit das erste Tablet mit Android 3. Andere Hersteller, wie Samsung, haben schon Tablets mit Android 3 angekündigt aber noch keine genauen Termine veröffentlicht.

 

Android SDK Manager – SDK Platform Honeycomb Preview wieder verfügbar

Als ich am Wochenende die “Android SDK Platform Honeycomb Preview” herunterladen wollte, gab es eine Fehlermeldung – File not Found http://dl-ssl.google.com/android/repository/android-3.0_pre_r01-linux.zip.

Jetzt ist die Datei wieder verfügbar und kann über den SDK Manager heruntergeladen werden, wieso die Datei am Wochenende nicht erreichbar war ist mir momentan aber noch nicht bekannt.

Nährere Details zum neuen Google Android Betriebssystem gibt es am 2 Februar auf dem Youtube Android Channel, man darf also gespannt sein.

Vielleicht gibt es dann auch eine neue “Android SDK Platform Honeycomb” Version, was am Wochenende von einigen im Internet als Grund für das nicht auffinden der Preview Datei angenommen wurde.