Spring Boot – Externe Template Dateien verwenden

Spring Boot – Thymeleaf FileTemplateResolver

Wer eine Spring Boot Anwendung baut möchte vielleicht das ein Frontend Entwickler sich um die Thymeleaf Seiten kümmert. Damit aber Spring Boot nicht bei jeder Änderung neugestartet werden muss und der Entwickler einfach das vorhandene jar/war verwenden kann, muss man einen FileTemplateResolver hinzufügen.

Spring Boot selbst liefert keine Implementierung des FileTemplateResolver, deswegen muss man ihn per @Configuration selbst hinzufügen. Wichtig ist auch das dieser mit @PostConstruct erzeugt wird.

Wenn man die folgende Methode integriert hat kann man seine Anwendung mit –Dspring.thymeleaf.fileresolver.prefix=pathtotemplatefiles starten. Wichtig ist aber da man seine Konfigurationsdatei um den Eintrag “spring.thymeleaf.template-resolver-order=10” erweitert (yml: spring.thymeleaf.template-resolver-order: 10).

Die folgende Java Klasse aktiviert einen FileTemplateResolver in Spring Boot welcher mit “spring.thymeleaf.fileresolver.**” Konfigurationen konfiguriert werden kann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *