Google+ – WordPress – Twitter

Auf Google+ schreibe ich kurze Beiträge oder teile Beiträge zu technischen oder z.B. auch Themen wie Selbstmanagement. Damit diese Beiträge aber auch in meinem Blog landen verwende ich das Plugin “Google+ Crossposting“. Damit werden automatisch alle meine öffentlichen Beiträge von Google+ in WordPress übertragen. Damit aber die Posts von Google+ zu einem normalen Blog Beitrag unterschieden werden können habe ich in de Plugin für jeden Post da Format auf “aside” gestellt:

Damit wird jeder Google+ Beitrag entsprechend dargestellt.

Twitter finde ich gut um kurze Nachrichten zu verbreiten, dazu zählen auch meine Blog Beiträge und Google+ Beiträge in meinem Blog. Daher habe ich das Plugin “WP to Twitter” installiert welches automatisch für jede neuen Beitrag einen neuen Tweet erstellt. Wie der Tweet aussieht, kann per Template angepasst werden.

Tobi

Author: Tobi

I am an software developer and project manager and have interest for the topics wordress, spring, java, agile, lean, kanban, scrum, javascript, motivation and good software development.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *